Impulse CheminÉe

In kleiner Runde sind die Impulse Cheminées das perfekte Setting, um Denkanstösse, Visionen und konkrete Ideen mit Hirn & Herz zu diskutieren.
Die kreative Atmosphäre bietet Raum für abstrakte Ideen bis hin zu konkreten Ansätzen und Lösungen für bergrelevante Themen.

 

Die einstündigen Kamingespräche in der Bar des Hotel Alex starten mit einem kurzen Impulsreferat eines geladenen Experten und bieten einen spannenden Türöffner in die Diskussion mit lokalen Zermatter Akteuren. Spannende Inputs der Zuhörer beleben die Debatte.

thema 1: Cargo Bike Sharing in zermatt?

freitag, 9. Dez 2016 - 17.45 Uhr

Bar hotel alex

Die Schweizer Lastenrad-Initiative der Mobilitätsakademie und des Förderfonds „Engagement Migros“ verfolgt das Ziel, den Einsatz von Lastenvelos in der Schweiz zu fördern und realisiert verschiedene Pilotprojekte. Aushängeschild ist das Projekt: "carvelo2go", eine Sharing Plattform für Lastenräder. Wäre Zermatt nicht prädestiniert für ein solches Modell?

Sybille Suter, bei der Mobilitätsakademie tätig, erklärt das Projekt „carvelo2go“und lädt anschliessend zur Diskussion.

 

Diskussionsgäste:

  • Sybille Suter - Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin. Seit 2009 bei der Mobilitätsakademie
  • Romy Biner-Hauser - Gemeindepräsidentin und ehem. Gemeinderätin Ressort Strassen- & Verkehr
  • Severin Schindler - M.Sc. Sport Science, Leiter Fachstelle Bike Zermatt
  • Bruno Imboden - Inhaber Stimbo Elektrofahrzeug Bau Zermatt

Dauer: 1h (Präsentation & Diskussion)
Preis: Eintritt frei
Sprache: D

thema 2: Co-Working Spaces in Bergregionen

Samstag, 10. Dez 2016 - 18.00 Uhr

Bar hotel alex

Co-Working ist das Arbeiten von Selbstständigen oder Angestellten verschiedener Firmen in meist grösseren, offenen Räumen. Durch räumliche Nähe entsteht so Ideenaustausch oder spontane Zusammenarbeit.
Isabelle Behrens, Gründerin von „Alpine Co-Working“,
lädt zur Diskussion und erläutert ihre Ideen von flexiblen Arbeitsstätten in Verbindung mit Freizeitmöglichkeiten in den Bergen. Welche Chancen bieten Co-Working Spaces in Bergregionen und im speziellen in Zermatt?

 

Diskussionsgäste:

  • Isabelle Behrens - Umweltnaturwissenschaftlerin ETH. Gründerin von Alpine Co-Working mit Schwerpunkt aus dem Bereich der digitalen Entrepreneur-szene.
  • Florian Julen – Präsident Hotelierverein Zermatt
  • Raoul Julen – CEO der Ipeak Infosystem AG
  • Mario Fuchs – Immobilienmakler in Zermatt, Präsident Appartementverein Zermatt

Dauer: 1h (Präsentation & Diskussion)
Preis: Eintritt frei
Sprache: D